Pocking feiert Jubiläum
« Zurück zur Übersicht

Lesung

Lesershow am 25. Juni 2021 in der Pockinger Stadthalle

autorenlesung-02.jpg autorenlesung-03.jpg autorenlesung-01.jpg

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten der Stadt Pocking mussten leider bereits einige Veranstaltungen abgesagt werden. Umso erfreulicher war es, dass Bürgermeister Franz Krah, Leopold Altenburg zu einer Lesershow in der Pockinger Stadthalle begrüßen durfte.

Dem Büchereiteam, unter der Leitung von Frau Angelika zu Dohna, war es gelungen, den Buchautor, Schauspieler und Regisseur für dieses Event zu gewinnen. Altenburg ist der Ururenkel von Kaiser Franz Josef und Elisabeth (Sisi).

Er liest aus seinem Buch, „Der Kaiser und sein Sonnenschein“. In dem Buch geht es um die Familie von Leopold, um das Ende der Monarchie und warum der Lieblingsenkel des Kaisers, Erzherzog Clemens, seinen Namen in Altenburg ändern musste. Zwischen den Kapiteln erzählt er, dass das Musical „Elisabeth“ schuld daran ist, dass er Schauspieler wurde. So machte er sich, um Karten für das Musical zu bekommen, seine bekannten Vorfahren zu Nutze und durfte über den Roten Teppich gehen, Interviews geben und sich mit dem Musical-Ensemble fotografieren lassen.

Der Künstler ist auch als Clown bei den Roten Nasen Berlin international tätig, einer Organisation die Menschen Lebensfreude und ein Lachen schenkt, wenn sie es am meisten brauchen. So geht er in dieser Eigenschaft in Krankenhäuser um z.B. Kinder aufzuheitern. Natürlich gab er auch auf der Bühne in der Pockinger Stadthalle eine Clownnummer zum Besten.

Ein weiteres Kapitel seines Buches handelt vom Besuch der Kaiservilla in Bad Ischl zusammen mit seinem 70 jährigen Vater. Dieser wird dabei so an seine Kindheit erinnert, dass er bei der Besichtigung der Villa, sämtliche Absperrungen ignoriert und seinem Sohn zeigt, wo er als Kind gespielt hat. Im Anschluss sang der Künstler das Lied „Großvater“ von STS.

Als Zugabe imitierte er den nuschelnden österreichischen Schauspieler Hans Moser, und sang das Lied „von der kleinen Reblaus“.

Der Künstler genoss es, endlich wieder einmal auf einer Bühne zu stehen und bemerkte, wie wunderschön es sei, wieder vor Publikum spielen zu können.

Veranstaltungsort:

Stadthalle Pocking, Berger Straße 11, 94060 Pocking